bye bye Island
rote Straßenführung

bye bye Island

Für tolle 10 Wochen waren wir zu Gast und durften reisen ganz ohne Hast mit Baloo konnten wir durch die Straßen gleiten und kennenlernen ach so viele Seiten. Wir starteten…

echt oder nicht echt
Nordlicht am Myvatn

echt oder nicht echt

Am südlichen Rand des Myvatn (=übersetzt Mückensee – und glaubt uns, dies besitzt durchaus seine Berechtigung, surr, surr) liegt eine faszinierende kleine Hügellandschaft, Skutustadagigar, bestehend aus einer Vielzahl von Pseudokratern.…

Dornröschen

Die Boote und Schiffe liegen gut vertäut im sicheren Hafen und dümpeln vor sich hin. Die Möwen auf der Kaimauer warten auf den nächsten Trawler und hoffen etwas vom Fischfang…

Arctic Henge

Es ist 4.30 Uhr morgens und ich schaue wiederholt aus dem Fenster – und hoffe auf Aurora borealis. Wir befinden uns kurz vor dem arctic circle, dem Polarkreis. Die Chancen…

Es begab sich zu der Zeit

… so könnte nun dieser Bericht beginnen, und es folgt eine umfangreiche Abhandlung isländischer Geschichte der vergangenen 250 Jahre. Material fände sich hierzu in der Reiseliteratur in ausreichender Menge, besuchten…

Rudis Sommerferienidyll
Laugafell

Rudis Sommerferienidyll

Rudi, alias Rudolph the red nosed reindeer, benötigt auch seine Sommerferien. Und hier, im östlichen Hochland, fanden wir ihn und seine Genossen. Wenn auch nur durch Zufall, doch das spielt…

Schwanensee

Wir sind schwer beeindruckt und erstaunt. Denn jetzt, Mitte September, bereisen wir wieder die Ostfjorde und sind von der Menge an Schwänen, die sich aktuell an der Ostküste sammeln, um…

Batman läßt grüßen

Die Konkurrenz ist gewaltig. Tolle Berge verschiedener Formen, unterschiedlicher Coleur und Größen gibt es in Massen auf Island. Doch was macht den einen Bergrücken gegenüber den anderen so besonders, damit…