Es ist Zeit Baloo erst­ma­lig aus­zu­fah­ren und sich den ers­ten Länderaufkleber zu ver­die­nen. Da nun mal nur 2 Wochen Zeit zur Verfügung ste­hen, wol­len wir gar nicht zu weit rei­sen. Und uns den nie­der­län­di­schen Klischees wid­men. Werden die­se erfüllt, gepflegt, gehätsch­telt und getät­schelt ? Oder tref­fen sie so gar nicht zu? Tja, wir wür­den sagen … wer suchet, der fin­det. Denn Käse, Windmühlen, Holzschuhe, Amsterdams Graszentrum sind durch­aus zu fin­den – und bie­tet aller­lei Motive. Um genau die­se Klischees zu bedie­nen, für die unse­re Nachbarn an der Nordseeküste bekannt sind. Ob im Freilichtmuseum Zanse Schaans, dem Kinderdijk Areal nahe Rotterdam – Baloo hat die Tour rich­tig Spaß gemacht.