Die Farben Islands

Während in Indien sich die Farben in den bunten Gewändern der Saris widerspiegeln, im Amazonas Brasiliens die Fauna und Flora in allen Facetten bezaubern, so sind hier auf Island die…

An der Südküste

Die über die gesamte Insel führende Ringstrasse (bezeichnenderweise Nr. 1 bezeichnet) ermöglicht es dem geneigten Besucher eine Vielzahl von Naturschönheiten einfach mit dem Auto zu erreichen. Wobei sich mir hier…

Skaftafjäll

Manches Mal ist es gar nicht verkehrt, bei einer Wanderung im Vorfeld die Route nicht zu detailliert auszuarbeiten und sich ein einen großen Brocken vorzunehmen. Wenn Raum für Lust und…

Eis für den Whisky gefällig?
Jökulsarlon

Eis für den Whisky gefällig?

Würde ich Whisky trinken, dann wäre dieses 1000 Jahre alte Eis die erste Wahl. Am südlichen Ende des größten Eismassivs ausserhalb der Arktis und Antarktis, dem Vatnajökull, drängen eine Vielzahl…

Unaussprechlich und doch einfach
Djupivogur

Unaussprechlich und doch einfach

Die Färöer-Inseln besucht man natürlich nicht alleine, die logische Konsequenz ist die Weiterreise ins Land der Trolle und Elfen – nach Island. Am östlichsten Zipfel der Insel landet die Autofähre…

Allgemeine Informationen Färoer
Färoer

Allgemeine Informationen Färoer

Fähre: Fährbuchung sehr kompetent via E-Mail oder auch am Telefon. Preise sind transparent und nach Saisonzeiten variiert der Preis beträchtig. Katja Kallmayer www.smyrilline.com Die Fähre macht einen sehr guten Eindruck,…

Die Schafsinseln

Es gibt über 70.000 von Ihnen – mehr als Einwohner. Etymologisch gesehen heisst Foroyar (Färör Inseln) Schafsinseln. Daran kann man schon ableiten, das es von den Wolllieferanten eine ganze Menge…

Puffins

Sie sind die gefühlten Stars auf den Färöer Inseln. Wenn die kleinen putzigen Federviecher in Sichtnähe geraten, sind alle Betrachter aus dem Häuschen. Rund eine halbe Million Papageientaucher (engl. Puffins)…