Der Draht zur Welt

Landläufig stellt man sich einen Gletscher immer weiß-blau strahlend und hell schimmernd vor. Die gleißende Sonne reflektierend, nur mit Sonnenbrille in all seinen Feinzeichnungen zu erkennen. Das dem nicht immer…

über dem ewigen Eis

Für ein paar Tage zurück auf der kanadischen Seite zuckeln wir gen Norden auf dem Alaska Highway 1 und passieren den Kluane Nationalpark, anerkannt als eines der schützenswerten UNESCO Weltnaturerbe.…

Maniküre und Pediküre
Bear Glacier Hwy 37a

Maniküre und Pediküre

Ich weiß ja nicht, ob sich Grizzlybären Gedanken über Ihre Maniküre und Pediküre machen. In Anbetracht der Tatsache, das die Krallen an den Tatzen nicht einziehbar sind und stets markant…

im Lavafeld
Nisgaá Memorial Lava Bed Provincial Park

im Lavafeld

Manche Tage des Reisens stellen sich als Routine heraus, andere Reisetage entwickeln sich, teilweise unerwartet, als absoluter Knaller heraus. Das Wetter spielt mit, die Landschaft ist umwerfend und wartet mit…

Von 1861 bis heute
Barkerville

Von 1861 bis heute

Billy Barker war ein glücklicher Mann, zumindest zeitweise. Denn nach ihm wurde der in den Columbia Mountains gelegene Ort Barkerville benannt. Diese Ehre bringt zwar kein Geld, doch das hatte…

Von Squamish bis Williams lake
Zimtbär Brandywinefalls

Von Squamish bis Williams lake

Kurz vor Whistler, einem der Austragungsorte der olympischen Winterspiele 2010, war es soweit. Einer Eingebung folgend wechselte ich für die anstehende Fahrstrecke das Objektiv an der Kamera am Wanderparkplatz, nachdem…

VCI der Dritte
Chemanius

VCI der Dritte

Rund 14 Tage reisen wir nun auf Vancouver Island (VCI), und die Fülle der Eindrücke und gesammelten Fotos summieren sich, so das tatsächlich schon ein dritter Blogbericht sinnvoll erscheint. Wo…