Polarsteps Route Griechenland Festland

Griechenland – Festland

Anreise: Wir sind über die Rio-Andirrio-Brücke bei Patras gefah­ren, Maut 20€. Ebenfalls ist die Autobahn von Korinth bis Patras Mautpflichtig (auch ca 20€). Maut kann bequem mit Kreditkarte bezahlt wer­den, die Gebühr steht kurz vor der Mautstelle auf einer Tafel dran. Unser Fahrzeug gehört zur Kategorie 3.

Literatur: Wir haben den Womo Führer Band 1 Griechenland dabei (zu emp­feh­len).  Zudem nut­zen wir MapsMe und Park4Night, sowie die Onleihe für Reiseliteratur.

Camping in Griechenland: Offiziell ist es ver­bo­ten frei zu cam­pen in Griechenland und wir tra­fen auch hier und da jeman­den mit einem 300€ Strafzettel.

Entsorgung: Außer auf Campingplätzen offi­zi­ell nir­gends mög­lich und hier haben die meis­ten im Winter geschlossen.

Versorgung mit Wasser: Park4Night App, der “blaue” Womo-Führer nennt vie­le Brunnen/Möglichkeiten. Auch auf Tankstellen ist es mög­lich. Wir trin­ken das abge­zapf­te Wasser und ver­mei­den das Trinken von Plastikflaschenwasser.

Tanken: Der Dieselpreis liegt 04/21 auf dem Festland bei ca 1,28€, die Tankstellenpreise dif­fe­rie­ren erheblich. 

Supermärkte:

Die Preise sind ver­gleich­bar mit deut­schen Supermärkten. An grö­ße­ren Orten gibt es oft Lidl oder die Kette A/B. Was man vom Heimatland mit­neh­men soll­te, sind u.a. Weinpacks, Kaffee/Espresso, Papierfilter für Tee. Auch alko­ho­li­sche Vorlieben, die nichts mit Anis zu tun haben, soll­ten ins Gepäck wandern. 

LPG: Bekommt man an vie­len Tankstellen, preis­lich ca 0,85€ (höher als in Italien).

Unsere Stellplatzdaten:

Siehe auch Polarsteps: https://www.polarsteps.com/GunnarEndlich/3519069-lebensreise

  • Paralia Chiliadou 38°23′41.6″N 21°55′18.4″E
  • Galaxidi 38°24′00.76″N 22°22′54.65″E
  • Delphi 38°24′00.76″N 22°22′54.65″E
  • Molos 38°49′59.79″N 22°39′11.09″E
  • Meteora 38°49′59.79″N 22°39′11.09″E , 39°43′33.36″N 21°37′42.54″E
  • Korinos 40°19′13.6″N 22°37′39.6″E
  • Thessaloniki 40°16′03.07″N 22°35′49.66″E
  • Agia Triada 40°30′02.4″N 22°52′03.4″E
  • Potamos Naturschutzgebiet: 40°22′51.89″N 22°55′18.41″E
  • Agia Mamas Naturschutzgebiet (Flamingobrutgebiet): 40°13′19.54″N 23°20′07.38″E
  • Sithonia: Paralia Azapiko 40°01′22.48″N 23°49′55.49″E
  • Orange Beach Sarti (aus­ge­wa­sche­ne, schlech­te Zufahrt) 40°07′35.39″N 23°58′04.82″E
  • Sphinx Beach bei Ierissos 40°25′03.07″N 23°51′37.07″E
  • Totos Beach bei Olymbiada 40°34′52.14″N 23°48′06.01″E
  • Kerkini See: 41°15′26.28″N 23°08′23.64″E
  • Vegoritida See:  40°47′16.79″N 21°50′01.21″E;40°43′35.5″N 21°45′11″E
  • Little Prespa/Agios Achillios: 40°47′39.9″N 21°04′27.6″E
  • Großer Prespa: 40°49′42.7″N 21°01′52.7″E
  • Voidomatis: 39°58′03.5″N 20°39′47.8″E
  • Zagoria Brücken: an einem der Brückenparkplätze Richtung Kipi
  • Vikos Schlucht: 39°54′23.8″N 20°45′06.0″E
  • Kanali:39°03′16.8″N 20°42′00.7″E
  • Koronisia:39°00′48.53″N 20°54′59.38″E

 

Plätze zum Wäsche waschen, ohne Campingplatz: 

  • Easy Wash 40°16′03.07″N 22°35′49.66″E  https://easywash.gr/en/easywash-self-service-laundry/

 

Unsere per­sön­li­chen Highlights:

  • Meteora

  • Agia Mamas Naturschutzgebiet auf Chaldikidi

  • Potamos Naturschutzgebiet auf Chaldikidi 

  • Kerkini See

  • Vikos Schlucht und die Zagoria Brücken (Kipi)

Fazit:

Griechland ist wun­der­schön, bie­tet neben herr­li­chen Stränden soviel Kultur und Natur. Es ist sehr viel sau­be­rer als Italien und die Menschen sind sehr Gastfreundlich zu uns gewe­sen. Wir fühl­ten uns jeder­zeit und über­all willkommen. 

Wir waren hier 2.500 km unter­wegs in 45 Tagen.