Bye bye Alaska, heißt es für uns nach 51 Tagen. Die Uhren werden umgestellt, die Zeitdifferenz zu Freunden und Familie in Deutschland reduziert sich wieder von 10 auf 9 Stunden, und der Grenzübertritt am nördlichsten Schlagbaum der USA/Kanada funktioniert reibungslos in 5 Minuten.

Rund 7 Wochen, in denen wir unsere kleine persönliche Top 10 Liste der Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse aufgestellt haben, nachdem wir rund 5.000 km auf Rädern hinter uns brachten, viele tolle Alaskaner kennen lernten und mit anderen Reisenden Tipps und Adressen austauschten. Tanjas umsichtige Planung reduzierte den Anteil der doppelt zu fahrenden Passagen auf ein Minimum, einzig das Wetter konnten wir nicht beeinflussen 😉.

Bevor wir zu den Highlights schwenken, gibt es sicherlich auch ein paar „low-lights“ zu erwähnen, auch wenn wir diesen gar nicht zu viel Raum bieten möchten, da dies ja immer subjektiv zu betrachten ist:

  • Viele Moskitos

  • Teilweise langeweilige Straßen durch Wälder ohne Sicht und Reiz

  • Zu wenig Wildtierbestand (im Vergleich zu Nordwest-Kanada)

  • Herumknatternde ATVs und Quads im Gelände

  • Miserable Internetverbindungen und Netzabdeckungen

Hier sind unsere persönlichen Top 10:

Platz 10:

Seward und Whittier – die beiden Küstenorte auf der Kenai Halbinsel boten beide das Potential, um in der Rangliste deutlich weiter vorne zu liegen; doch das dauerhaft verregnete Wetter verhinderte Bootsausflüge, Wanderungen etc.

Platz 9:

Chitina – wenn auch klein und unscheinbar als Ort, beobachten wir die Ahtna first nations beim traditionellen Lachsfischen; mit Netzen an einer langen Stange werden vom Uferrand aus die flußaufwärts strebenden Lachse geschickt „eingesammelt“ und als Vorrat für den kommenden Winter vorbereitet.

Platz 8:

Skagway und Haines – der Aufbruch zum Goldschürfen am Klondike River wird hier einerseits gut vermarktet, andererseits aber auch sehr gut geschichtlich vermittelt; mit all den Höhen und Tiefen des harten Goldgräberlebens

Platz 7:

Homer – der Hafen auf der Kenai-Halbinsel pulsiert mit Angelbooten, zahlreichen Ausflugsangeboten, Restaurants und Unterkünften. Das Beobachten der Fischer beim Ausnehmen der frisch gefangenen Heilbutte ist den Stop alleine schon wert

Platz 6:

Russian River – die Hoffnung auf den Bären, im Fluß stehend, mit dem Lachs zwischen den Klauen erfüllte sich nicht, doch konnten wir die Lachse beim Springen und die geschickten Angler beim Fliegenfischen beobachten

Platz 5:

Denali Highway – kaum erwähnt und unterschätzt bietet die Verbindungsstraße östlich des Denali Nationalparks grandiose Aussichten, malerische Übernachtungsplätze und Raum für farbenprächtige Breitbildfotos mit saftigen Wiesen, roten Gesteinselementen und schneebedeckten Bergspitzen

Platz 4:

Ninilchik – der kleine Ort auf der Kenaihalbinsel wird im Reiseführer nur wegen seiner russisch-orthodoxen Kirche erwähnt, beglückt uns aber zusätzlich noch mit einem quicklebendigen Adlernest, zahlreichen Stein- sowie Weißkopfseeadlern an der Küste und einer entspannten Strandatmosphäre zum Seeluft schnuppern.

Platz 3:

McCarthy und Kennecott – gelegen am Rand des Mt. Wrangell St. Elias Nationalpark, am Fuße des Root Gletschers können wir die Hinterlassenschaften einer der ertragsreichsten Kupferminen Anfang des 20. Jahrhunderts bestaunen, zum Root Gletscher wandern und nebenbei noch ein paar Elchen beim Schwimmen zuschauen

Platz 2:

Denali Nationalpark – landschaftlich ein Augenschmaus mit einer Weite, die durchaus noch mehr Tiere vertragen könnte, gekrönt vom höchsten Berg Nordamerikas. Zu recht einer der Publikumsmagneten Alaskas.

Platz 1:

Valdez – die Stadt am Prinz William Sound bildet das Tor in die faszinierende Welt der Gletscher, zu erfahren per Schiff; es geht tief hinein in das Eismeer mit seinen angepassten Meeresbewohnern. Allein schon die putzigen Seeotter im Hafen katapultieren den Ort für uns auf den verdient 1.Platz.

Chitina Fischer
Chitina Fischer
Skagway
Skagway
Halibut
Halibut
Salmon at Russian River
Salmon at Russian River
Denali Highway
Denali Highway
Golden Eagle
Steinadler
Kennicott
Kennicott
Denali Nationalpark
Denali Nationalpark
Valdez Columbia Glacier
Valdez Columbia Glacier
Valdez Seeotter
Valdez Seeotter